ausführliche Buchbeschreibung

Plug-in Hybrids - Tomi Engel
Dieses Fachbuch erhielt die Rezension vom BOXER - Infodienst: Regenerative Energie (www.boxer99.de)

direkter Link zur Bestellseite

Tomi Engel:
PLUG-IN HYBRIDS. Studie zur Abschätzung des Potentials zur Reduktion der CO2-Emissionen im PKW-Verkehr bei verstärkter Nutzung von elektrischen Antrieben im Zusammenhang mit Plug-in-Hybrid Fahrzeugen. 2007.

Verlag Dr. Hut, München, 103 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-89963-327-6
48,00 EURO

 

Plug-in Hybrids - Tomi Engel

Zum Autor:
Tomi Engel, geb. 1971, hat Informatik studiert und ist als Senior Consultant im IT-Sektor tätig. Seit dem Jahr 2000 befaßt er sich mit den Auswirkungen von "Peak Oil" und studiert nachhaltige Energiekonzepte. Er ist Mitglied der Community "ObjectFarm", die sich u.a. für einen Umschwung hin zum Solarzeitalter einsetzt. Tomi Engel ist ehrenamtlich tätig für den Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) und die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS), wo er auch dem Fachausschuß "Solare Mobilität" vorsitzt.

Zum Buch:
Die Studie liefert einen enorm wichtigen Beitrag zur aktuellen Energiediskussion. Sie zeigt die Möglichkeit auf, trotz knapper und damit teurer werdender Erdölreserven bei gleichzeitiger Reduktion von Treibhausgasen die individuelle Mobilität in gewohnter Form beizubehalten. Dem Autor gelingt es, die Elektromobilität als eine schon heute marktreife Option darzustellen, ein breites Spektrum an Regenerativen Energien für den Verkehrssektor nutzbar zu machen.

Die Studie ordnet die Elektromobilität in die aktuellen Fragenkomplexe ein, stellt also zunächst den Stand der Technik dar, geht dabei insbesondere auf moderne Batteriesysteme ein und Reichweiten verschiedener Fahrzeugmodelle sowie weitere technische Angaben, widmet sich den Energieverbräuchen und abschließend den Kohlendioxidemissionen. Es werden verschiedene aktuelle Fahrzeugmodelle vom Kleinwagen bis zu Sport- und Lieferwagen vorgestellt, die teilweise auch verschiedene Hybrid-Philosophien verwirklichen.

Die Methodik und Aufstellung von Vergleichen wird an einigen Stellen selbst entwickelt und obwohl die Angaben zur Datenberechnung gelegentlich etwas ausführlicher sein könnten, setzt die Studie damit einen Impuls für die Zukunft, da einheitliche Bewertungsstandards oder -normen für Elektro-/Kraftstoff-Hybridfahrzeuge noch nicht vorliegen. Das Buch ist als Einstieg in die komplexe Materie hervorragend geeignet, da der Autor seine Gedanken und Ergebnisse sehr verständlich von einem Punkt aus entwickelt, der kaum Vorkenntnisse verlangt. Der Autor will bewußt eine neue Debatte zur Elektromobilität anregen, die nicht nur in allen Teilbranchen der Regenerativen Energien geführt werden kann und sollte, sondern auch in der zukunftsorientierten Politik. Das Buch ist gut geeignet, dies zu leisten.

(Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie, zum Impressum)

Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung unserer Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite