ausführliche Buchbeschreibung

14. Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke 2011 - OTTI e.V. (Hrsg.)
Dieses Fachbuch erhielt die Rezension vom BOXER - Infodienst: Regenerative Energie (www.boxer99.de)

direkter Link zur Bestellseite

OTTI e.V. (Hrsg.):
14. INTERNATIONALES ANWENDERFORUM "KLEINWASSERKRAFTWERKE". . 2011.

Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI), Regensburg, , 1. Auflage, 333 Seiten, kartoniert, DIN A5: 210 x 147 mm
ISBN: 978-3-941785-64-9
80.00 EURO

 

14. Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke 2011 - OTTI e.V. (Hrsg.)

Zum Buch:

Das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI), Bereich Erneuerbare Energien, veranstaltete am 29. und 30. September 2011 in Innsbruck bereits das 14. Internationale Anwenderforum "Kleinwasserkraftwerke". Das OTTI e.V. gehört zu den renommiertesten Veranstaltern von Symposien, Seminaren und Anwenderforen innerhalb der Branche Regenerative Energie. Der vorliegende Tagungsband gibt die hochaktuellen und interessanten Fachvorträge wieder sowie eine Präsentation der Besichtigungsziele und der Fachaussteller. Die fachliche Leitung hatte Prof. Dr.-Ing. Markus Aufleger, Universität Innsbruck. Da sich eine zusammenfassende Bewertung der Einzelbeiträge des Bandes schwierig gestaltet, führen wir an dieser Stelle die Schwerpunkte des Forums auf:

RAHMENBEDINGUNGEN

Wasserkraft in Tirol - Univ. Prof. Dr.-Ing. Markus Aufleger, Universität Innsbruck, Österreich

Das Wasserkraftpotenzial in Deutschland - Dipl.-Phys. Pia Anderer, Ingenieurbüro Floecksmühle, Aachen, Deutschland

EU-Projekt Streammap - Erstellung einer europaweiten Datenbank zur Wasserkraft - Prof. Dr. Bernhard Pelikan, Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich

PLANUNGSWERKZEUGE UND RECHT

Airborne Hydromapping - ein neues Tool bei der Planung und dem Betrieb von Wasserkraftanlagen - Frank Steinbacher, Universität Innsbruck, Österreich

GIS-unterstützte Methoden zur Standortoptimierung von Kleinwasserkraftanlagen - Dr. Martin Fuchs, Pöyry Energy GmbH, Wien, Österreich

Wasserkraft und Gewässerökologie - Einsatz eines leistungsplanbasierten Planungswerkzeuges - Prof. Dr.-Ing. Stephan Theobald, Universität Kassel, Deutschland

Wasserkraft zur Sanierung von hydromorphologischen Belastungen? - DI Alois Lashofer, Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich

Der Netzanschluss der Anlage nach dem EEG - RA Micha Schulte-Middelich, Paluka Sobota Loibl & Partner, Regensburg, Deutschland

TECHNIK, BEISPIELE

Erfahrungen mit dem permanentmagnet-erregten Synchrongenerator - El.-Ing. (FH) Hans Ruff, Ruff Engineering, Zürich und Dipl.-Ing. ETH Hanspeter Leutwiler, ITECO Ingenieurunternehmung AG, Zürich, Schweiz

Klein-Pumpspeicherkraftwerke kombiniert mit PV- / Wind-Erzeugungsanlagen - Elemente der Netzstabilisierung - Martin Degener, Bochum, Deutschland

Alternative Lösungen im Wasserkraftwerkstiefbau - Bau-Ing., Dipl.-Geol. Ulrich Krug, CDM GmbH, Bingen, Deutschland

Sisimut - Grönland: Erfahrungen beim Bau eines Wasserkraftwerkes unter klimatisch schwierigen Bedingungen - Karl Henninger, Kössler Gesellschaft m.b.H., St. Georgen, Österreich

KW Kreizer und KW Rössler - Zwei Kraftwerke, zwei Investoren, ein Krafthaus und eine Netzeinspeisung - Ing. Edwin Walch, Andritz Hydro GmbH, Linz, Österreich

NEUE TECHNOLOGIEN, KRAFTWERKSKONZEPTE

Die Wasserkraftschnecke - untersucht in Theorie und Praxis - Bakk. techn. Irina Kampel, Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich

Restwasserkraftwerk am Wehr Neuses - Dr. Bernd Kottke, Hydroprojekt Ingenieurgesellschaft mbH, München, Deutschland

Konzept regionaler Energiegewinnung mit Verbesserung der Flussökologie der Ammer von Peißenberg bis zur Mündung in den Ammersee - Dipl.-Ing. (FH) Fred Weigl, Bauingenieur und Energieberater, Bad Tölz, Deutschland

VLH-Turbine, Technik und Anwendung - Dipl.-Ing. Lutz Juhrig, Stellba Hydro GmbH & Co. KG, Herbrechtingen, Deutschland

Schachtkraftwerk: Untersuchungsergebnisse der Pilotanlage - Dipl.-Ing. (FH) Albert Sepp, TU München / VA Obernach, Deutschland

Das Fließgewässerkraftwerk - Wasserkraftnutzung im Spannungsfeld ökologischer und ökonomishcer Interessen - Barbara Brinkmeier, Universität Innsbruck, Österreich

ÖKOLOGIE UND UMWELT

Hydrauliköle aus dem Blickwinkel der Umwelt - Dipl.-Ing. Gerhard Gaule, Hermann Bantleon GmbH, Ulm, Deutschland

Ökologische Modernisierung von Wasserkraftanlagen mit Fischschonrechen, Aalabstieg und Lockstrompumpe: Berichte aus der Praxis - Dr. Daniel Krätz, Klawa Anlagenbau GmbH, Gudensberg, Deutschland

Neubau Wasserkraftwerk Kemnade/Ruhr - Anforderungen an Fischschutz und ökologische Durchgängigkeit - Dipl.-Ing. Maximilian Rauch, RMD-Consult GmbH, München, Deutschland

TECHNIK

Verbindungstechniken für GFK- und Stahlrohre im Druckrohrleitungsbau - Jörn Müller, Amitech Germany GmbH, Mochau, Deutschland

Druckprüfungen bei Kraftwerksrohrleitungen - Herbert Egger, Prüflabor Egger Akkreditierte Prüf- und Inspektionsstelle, Wettmannstätten, Österreich

Messsystem zur Detektierung und Qualifizierung von Geschiebetrieb - Dipl.-Ing. Andreas Schürmann, Entec AG, St. Gallen, Schweiz

Entwicklung und Überprüfung eines Rohrsandfanges - Bakk. techn. Angela Raberger, Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich

KURZVORSTELLUNG DER BESICHTIGUNGSZIELE

VORSTELLUNG DER 41 SPONSOREN/FACHAUSSTELLER

Alphabetische Liste der Fachaussteller
Alphabetische Liste der Fachaussteller


Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung unserer Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite