ausführliche Buchbeschreibung

10. Internationales Anwenderforum Oberflächennahe Geothermie 2010 - OTTI e.V. (Hrsg.)
Dieses Fachbuch erhielt die Rezension vom BOXER - Infodienst: Regenerative Energie (www.boxer99.de)

direkter Link zur Bestellseite

OTTI e.V. (Hrsg.):
10. INTERNATIONALES ANWENDERFORUM OBERFLÄCHENNAHE GEOTHERMIE. Erdgekoppelte Wärmepumpen und unterirdische thermische Energiespeicher. 2010.

Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI), Regensburg, , 1. Auflage, 228 Seiten, kartoniert, DIN A5: 210 x 147 mm
ISBN: 978-3-941785-12-0
90.00 EURO

 

10. Internationales Anwenderforum Oberflächennahe Geothermie 2010 - OTTI e.V. (Hrsg.)

Zum Buch:

Das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI) - Bereich Erneuerbare Energien - veranstaltete vom 20.-21. April 2010 in Linz, Österreich, bereits das 10. Internationale Anwenderforum "OBERFLÄCHENNAHE GEOTHERMIE". Das OTTI gehört zu den renommiertesten Veranstaltern von Symposien, Seminaren und Anwenderforen innerhalb der Branche Regenerative Energie. Der vorliegende Tagungsband gibt die Fachvorträge wieder. Die fachliche Gesamtleitung hatte Dipl.-Phys. Manfred Reuß, ZAE Bayern, Garching, Deutschland. Da sich eine zusammenfassende Bewertung der Einzelbeiträge des Bandes schwierig gestaltet, führen wir an dieser Stelle die Einzelbeiträge selbst auf:

Politische Rahmenbedingungen

Die Ecodesign-Richtlinie der EU - Bedeutung für die Wärmepumpen-Branche - Karl Ochsner, OCHSNER Wärmepumpen GmbH, Linz, Österreich

Wärmepumpen in der EU, bei der IEA und in Österreich - Prof. Dr. Dipl.-Ing. Hermann Halozan, Institut für Wärmetechnik, Technische Universität Graz, Österreich

Einsatzmöglichkeiten der Oberflächennahen Geothermie im Förderkonzept EnOB - Rolf Stricker, Projektträger in der Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich, Deutschland

Simulation und Planung Teil 1

Planungswerkzeuge für Erdwärmesonden GEO-HANDlight und GEOSYST - Prof. Dr. Ing. Roland Koenigsdorff, Hochschule Biberach, Deutschland

Systemauslegung für Geothermie und Free Cooling mit der Software Polysun - Dr. Andreas Witzig, Vela Solaris AG, Winterthur, Schweiz

Vergleich verschiedener Methoden zur Bestimmung thermischer Untergrundeigenschaften - Dipl-Phys. Markus Pröll, ZAE Bayern, Garching, Deutschland

Umweltaspekte und Qualitätssicherung

Gütesiegel für Erdwärmesonden in D, Ö und CH - Dipl.-Ing. Karl Mayer, Dipl.-Ing. Mayer GmbH, Pattigham, Österreich / Dr. Walter Eugster, Polydynamics Engineering, Zürich, Schweiz / Dipl.-Ing. Ingo Dübbel, DVGW Cert GmbH, Bonn, Deutschland

GEO-SOLE - Vergleichende hydrogeologische und anlagentechnische Bewertung von Wärmeträgerflüssigkeiten für oberflächennahe geothermische Anwendungen - Prof. Dr. Ing. Roland Koenigsdorff, Hochschule Biberach, Deutschland / Dr. Dipl.-Geol. Roman Zorn, EIFER European Institute for Energy Research, Karlsruhe, Deutschland

Direktverdampfung, Fluch oder Segen? - Bernhard Wenzel, Vectorraum GmbH Klima-Innovativ e.V., Türkenfeld, Deutschland

Versuchsstand zur Bestimmung der hydraulischen Durchlässigkeit von Erdwärmesonden-Systeme - Dr. Jens Kuckelkorn, ZAE Bayern, Garching, Deutschland

Simulation und Planung Teil 2

Potential der Oberflächennahen Geothermie - Erfahrungen aus der Planungspraxis - Dr. Markus Kübert, systherma GmbH Planungsbüro für Erdwärmesysteme, Starzach-Felldorf, Deutschland

Planung einer Geothermieanlagensonde am Flughafen Frankfurt "Terminal 3" - Dr.-Ing. Markus Treiber, Drees & Sommer Advanced Building Technologies, München, Deutschland

Aufbau eines Teststands zur Vermessung von Sole-Wärmepumpen - Prof. Dr. Andreas Ratka, Hochschule Weihenstephan - Triesdorf, Weidenbach, Deutschland

Erforderliche Abstände für die thermische Grundwassernutzung - Nachschlagewerk als Bemessungsbehelf - Dipl.-Ing. Robert Sitzenfrei, IUT Unit of Environmental Engineering, University of Innsbruck, Österreich

Innovative Wärmequellen-Systeme

GEOSOLA - Energie der Zukunft - Mag. Dipl.-Ing. Katharina Oberleitner, Johannes Kepler University Linz, Leonding, Österreich

Unverglaste Photovoltaisch-thermische Kollektoren in Kombination mit Wärmepumpen und Erdsonden - Dipl. Ing. Erik Bertram, ISFH Institut für Solarenergieforschung Hameln, Emmerthal, Deutschland

Solare Regeneration des Untergrundes in Verbindung mit CO2- Sonden - Karl Mittermayr, M-TEC Mittermayr GmbH, Arnreit, Österreich

CO2 Heatpipe zur Beheizung von Eisenbahnweichen - Dipl.-Phys. Lars Staudacher, ZAE Bayern, Garching, Deutschland

Praxisbeispiele

Anlagenplanung-Simulation-Monitoring - DI (FH) Andreas Zottl, AIT Austrian Institute of Technology, Wien, Österreich

Wärmeentzug und Speichereigenschaften untiefer Erdwärmesonden - DI Mag Katharina Oberleitner, Johannes Kepler Universität Linz, Leonding, Österreich

Wärme- und Kältespeicherung im Gründungsbereich energieeffizienter Bürogebäude - Evaluierung, Optimierung, Anlagensimulation - Dipl.-Ing. Franziska Bockelmann, TU Braunschweig, GS - Institut für Gebäude- und Solartechnik, Braunschweig, Deutschland

Geothermisches Monitoring an neun Nichtwohngebäuden mit Wärme- und Kälteerzeugung. Praxisbeispiele, Monitoringkonzepte, Validierung von Planungswerkzeugen und Regelungsstrategien - Dipl.-Phys. Gunnar Harhausen, Leibniz Universität Hannover, Institut für Entwerfen und Konstruieren, Hannover, Deutschland

Auswirkungen von Flachkollektoren auf Bodenvegetation und Kleinlebewesen - Ing. Heinrich Huber, arsenal research, Wien, Österreich

Temperatur- und Effizienzmessungen an erdgekoppelter Wärmepumpe mit Kolben- bzw. Scrollverdichter - Dr.-Ing. Klaus Friedrich Stärk, Untersiggenthal, Schweiz

Fachaussteller, Autorenverzeichnis, Teilnehmerliste


Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung unserer Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite