ausführliche Buchbeschreibung

Windrechtsfibel - Martin Maslaton
Dieses Fachbuch erhielt die Rezension vom BOXER - Infodienst: Regenerative Energie (www.boxer99.de)

direkter Link zur Bestellseite

Martin Maslaton:
WINDRECHTSFIBEL. . 2011.

Verlag für alternatives Energierecht, Leipzig, , 2. Aufl., 471 Seiten, kartoniert, Kleinformat: 195 x 125 mm
ISBN: 978-3-941780-04-0
89,90 EURO

 

Windrechtsfibel - Martin Maslaton

Zum Buch:

Das Buch füllt eine Lücke in der bestehenden Literatur zur Windenergie. Es ist als Nachschlagewerk konzipiert und informiert anhand von über 250 alphabetisch geordneten Stichworten zu allen rechtlichen Belangen der Windenergienutzung. Neben diesem eindeutigen Schwerpunkt finden sich auch Erläuterungen zur Technik oder zum Naturschutz. Das Spektrum reicht dabei von grundlegenden Begriffen wie "Flächennutzungsplan" bis zu speziellen Termini wie "Schmalseitenprivileg" oder von "Rotorblatt" bis zu "Fledermäuse". Auf jeweils maximal 2 Seiten gibt der Autor sehr verständlich und kompakt Erläuterungen zu den Begriffen, die sich vor allem an Betreiber von Windkraftanlagen und Investoren richten, gleichwohl aber auch an Juristen aus der Energiewirtschaft oder Behörden. Insbesondere für letztere ist eine Rechtsprechungsübersicht beigefügt, die sowohl thematisch als auch instanziell geordnet ist. Aufgrund der verständlichen Darstellung auch komplexer Fachbegriffe und des Verzichts auf Vorkenntnisse ist das Werk jedoch auch für interessierte Laien als Kompendium sehr gut geeignet, z.B. aus den Bereichen Naturschutz oder Landwirtschaft. Das Buch ist in seiner Aufmachung sehr ansprechend. Es ist fest gebunden und der Einband wirkt - obwohl flexibel gehalten - dennoch so strapazierfähig, als sollte mit dem Buch auch im Gelände gearbeitet werden können. Auch wenn es inhaltlich überzeugt und aufgrund des Formats und des Einbandes angenehm in der Hand liegt, scheint der recht hohe Preis des Buches für eine sehr kleine Auflage kalkuliert zu sein, die zu übertreffen man dem Werk aber durchaus zutrauen kann.

Zum Autor:
Dr. Martin Maslaton, geb. 1961, ist als Rechtsanwalt geschäftsführender Gesellschafter der Rechtsanwälte Dr. Maslaton & Kollegen GmbH, Leipzig/München. Er ist außerdem Lehrbeauftragter an der TU Chemnitz zum Thema Recht der Erneuerbaren Energien. Der Autor war auch Mitarbeiter der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages "Vorsorge zum Schutz der Erdatmosphäre".

(Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie)


Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung unserer Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite