ausführliche Buchbeschreibung

Hans-Josef Fell, Carsten Pfeiffer (Hrsg.) - Chance Energiekrise
Die Rezension ist ein Service des BOXER - Infodienst: Regenerative Energie (www.boxer99.de)

direkter Link zur Bestellseite

Hans-Josef Fell, Carsten Pfeiffer (Hrsg.):
CHANCE ENERGIEKRISE. Der solare Ausweg aus der fossil-atomaren Sackgasse. 2006.

Solarpraxis AG, Berlin. 176 Seiten, kartoniert
ISBN: 3-934595-64-2
19,00 EURO

 

Hans-Josef Fell, Carsten Pfeiffer (Hrsg.) - Chance Energiekrise

Zu den Autoren:
Hans-Josef Fell ist seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestags für die Partei Bündnis 90/Die Grünen. Er ist Sprecher der Bundestagsfraktion für Energie und Technologie. Zuvor war der Autor Gymnasiallehrer für Physik und Sport. Neben etlichen anderen ehrenamtlichen Funktionen ist Hans-Josef Fell auch Vizepräsident von Eurosolar e.V..
Carsten Pfeiffer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Hans-Josef Fell. Der Politikwissenschaftler war zuvor in der Solarbranche unternehmerisch tätig.
Neben den Herausgebern haben folgende Autoren weitere Beiträge verfaßt: Dr. Winfried Hoffmann (Schott Solar GmbH), Thomas Kaiser (Vereinigte Werkstätten für Pflanzenöltechnologie), Prof. Dr. Mojib Latif (Leibniz-Institut für Meereswissenschaften an der Universität Kiel), Prof. Dr. Harry Lehmann (Umweltbundesamt), Stefan Peter (Institute for Sustainable Solution and Innovations), Jörg Schindler (Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH), Dr. Dag Schulze (Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder / Alianza del Clima e.V.), David Wortmann (First Solar), Dr. Werner Zittel (Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH)

Zum Buch:
Das Buch reiht sich ein in die politischen Gesamtbetrachtungen der Weltenergiesituation. Es bietet eine sehr aktuelle Bestandsaufnahme der Rohstoffe hinsichtlich Verfügbarkeit und Bereitstellungspreis mit Schwerpunkt der Erdölvorkommen. Nach diesen Beiträgen zur Untermauerung der Notwendigkeit einer Abkehr von fossilen und atomaren Energieträgern werden in weiteren Beiträgen Wege aufgezeigt, wie Regenerative Energien auch kurzfristig als Ersatz verfügbar gemacht werden können oder bereits verfügbar sind. Die Beiträge von Autoren aus der Wirtschaft, der Politik und aus Institutionen gehen dabei auf konkrete Beispiele und Maßnahmen ein. Ganz offenbares Ziel der Autoren ist, den Leser nicht durch bedrohliche Szenarien zu verunsichern, sondern ihm durch eine Fülle von Positivbeispielen und Möglichkeiten Mut zu machen. Das Buch enthält sich technischer Details und für ist für jeden verständlich und sehr flüssig verfaßt. In Bezug auf die Beurteilung des Endes des Erdölzeitalters kommt es allerdings bei einigen Beiträgen zu Überschneidungen/Wiederholungen. Es stellt insgesamt vor allem neben den Büchern von Hermann Scheer einen weiteren lesenswerten Beitrag zur Energiediskussion dar.

(Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie, zum Impressum)

Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung unserer Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite