ausführliche Buchbeschreibung

Energiewende 3.0 - Sven Geitmann
Dieses Fachbuch erhielt die Rezension vom BOXER - Infodienst: Regenerative Energie (www.boxer99.de)

direkter Link zur Bestellseite

Sven Geitmann:
ENERGIEWENDE 3.0. Mit Wasserstoff und Brennstoffzellen. 2012.

Hydrogeit Verlag, Oberkrämer, 3. aktualisierte und überarbeitete Auflage, 235 Seiten, kartoniert, DIN A5: 210 x 147 mm
ISBN: 978-3-937863-16-0
19,90 EURO

 

Energiewende 3.0 - Sven Geitmann

Zum Buch:

Was kommt nach der Energiewende 1.0 (Einstieg in die erneuerbaren Energien) und der Energiewende 2.0 (endgültiger Ausstieg aus der Atomenergie)? Richtig! Die Energiewende 3.0.

Im Sommer 2011 startete in Deutschland die Energiewende 2.0. Diese Herkulesaufgabe, die hiesige Atomenergie durch erneuerbare Energien zu ersetzen, wird noch lange Zeit andauern. Trotzdem ist es erforderlich, schon heute auf die Zeit danach zu gucken. Was kommt anschließend? Können die erneuerbaren Energien tatsächlich eine zuverlässige Energieversorgung sicherstellen?

Die Antwort lautet: Ja! Voraussetzung ist aber, dass Solar- und Windstrom effizient gespeichert werden können. Und genau an dieser Schnittstelle, bei der Energiespeicherung von grünem Strom, kommt Wasserstoff ins Spiel. Wasserstoff ist der perfekte Energiespeicher, um Sonnen- und Windstrom auch über längere Zeiträume bevorraten zu können. Die Idee einer solaren Wasserstoffwirtschaft beziehungsweise von Windwasserstoff ist nicht neu, aber noch nie waren die Voraussetzungen so gut wie heute, um diese Idee endlich in die Realität umsetzen zu können.

Dieses Buch skizziert den Weg dorthin - von der gestrigen bis zur zukünftigen Energieversorgung. Es widmet sich dafür insbesondere der Thematik rund um Wasserstoff und Brennstoffzellen, denn gemeinsam können sie beide - der Wasserstoff als Energiespeicher und die Brennstoffzelle als Energiewandler - die in den nächsten Jahren anstehende Energiewende 3.0 ermöglichen.

(Diese Angaben wurden vom Verlag übernommen)

Zum Autor:
Der Autor Dipl.-Ing. Sven Geitmann, geb. 1970, hat Maschinenbau an der TU Berlin studiert und sich neben erneuerbaren Energien vor allem mit der Wasserstoff-Technik und Brennstoffzellensystemen beschäftigt. Anschließend arbeitete er bei der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung an einer Studie über die Sicherheit des Kraftstoff-Systems von wasserstoffbetriebenen Flugzeugen. Seit Anfang 2002 ist der Autor freiberuflich als beratender Ingenieur sowie Fachjournalist für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik tätig. Er betreibt einen eigenen Verlag sowie eine eigene Medienagentur.

(Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie)


Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung unserer Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite