ausführliche Buchbeschreibung

Bundesverband BioEnergie BBE - Holzenergie 2003
Die Rezension ist ein Service des BOXER - Infodienst: Regenerative Energie (www.boxer99.de)

direkter Link zur Bestellseite

Bundesverband BioEnergie BBE:
HOLZENERGIE 2003. Internationaler Fachkongress für Holzenergie. 2003

Bundesverband BioEnergie BBE, Bonn. Messe Augsburg, 18. und 19. September 2003. 259 Seiten, broschiert
ISBN: keine
40,00 EURO

 

Bundesverband BioEnergie BBE - Holzenergie 2003

Zu den Autoren und dem Buch:
Der Bundesverband BioEnergie BBE veranstaltete vom 18. bis 19. September 2003 zum dritten Mal den Fachkongress "Holzenergie 2003". Der vorliegende Band gibt die sehr aktuellen und interessanten Fachvorträge wider. Da aufgrund der Vielzahl von Beiträgen eine zusammenfassende Bewertung des Bandes nicht wie bei anderen Büchern des Sortimentes möglich ist, führen wir an dieser Stelle die Autoren und Vortragsthemen auf:

Forum I (Rahmenbedingungen für den Ausbau der Holzenergie in Deutschland):
Helmut Lamp - Rahmenbedingungen für den Ausbau der Holzenergie in Deutschland (2 S.)
Axel Berg - Die energetische Holzverwertung als ein Schritt hin zu einer nachhaltigen Energiepolitik (6 S.)
Gerhard Berz - Das Konzept der energetischen Holzverwertung als Instrument zur Risikominderung in umweltsensiblen Räumen (8 S.)
Wolfgang Jenseit - Stoffstromanalyse zur nachhaltigen energetischen Nutzung von Biomasse - erste Ergebnisse für Holz (14 S.)

Forum II (Holz im Strommarkt):
Thorsten Herdan - Holz im Strommarkt (2 S.)
Martin Kaltschmitt, Anne Scheuermann, Martin Dilger - Ergebnisse der Evaluierung der Biomasseverordnung (12 S.)
Bundesverband BioEnergie - Die Novellierung des EEG - Eckpunkte und Referentenentwurf des BMU und Stellungnahme des BBE (22 S.)
Heinz Kopetz - Das Ökostromgesetz in Österreich (10 S.)
Frank Schmidt - Das Biomassekraftwerk Königswusterhausen - von der grünen Wiese zum Kraftwerk (14 S.)

Forum III (Innovative Technologien zur energetischen Holzverwertung):
Peter Heinrich - Technologien zur Stromerzeugung aus Holz - Status Quo und Perspektiven (12 S.)
Arno Strehler - Technologien zur Wärmeerzeugung aus Holz - Status Quo und Perspektiven (24 S.)
Olaf Schulze - Synthetische Kraftstoffe aus Restholz - Herstellung und Erprobung (14 S.)

Forum IV (Holz im Wärmemarkt):
Bertram Welz - Holz im Wärmemarkt (2 S.)
Michael Nast - Konzept und Hintergründe eines Regenerativen Wärmegesetzes (10 S.)
Hannsjörg Pohlmeyer - Die Gesetze des Marktes im Auge behalten - Strategien zur Erschliessung regionaler Brennholzpotenziale (12 S.)
Albrecht Bemmann - Holz-Energie-Erzgebirge - Aufbau einer Modellregion im Erzgebirge zur energetischen Nutzung von Holz (10 S.)

Forum V (Holzenergie in Kommunen):
Eberhart Oettel - Holzenergie in Kommunen (2 S.)
Udo Mantau, Ronald Balhorn - Entwicklung, Struktur und Perspektiven der Holzenergie in Kommunen - eine Bestandsaufnahme (10 S.)
Ute Kreienmeier - Energetische Biomassenutzung in Kommunen - Schlussfolgerungen aus einer bundesweiten Befragung kommunaler Entscheider (4 S.)
Eckhard Jack - Das Erfolgsmodell Nettersheim - Wirtschaftsentwicklung und Nachhaltigkeit in einer Gemeinde durch Holzenergie (8 S.)
Markus Süßmann - Holz und Biogas als Energieträger für Nahwärmenetze anhand von Praxisbeispielen (6 S.)

VI (Erschliessung internationaler Märkte für die Holzenergie):
Michael Golser - Neue Marktchancen durch Normung - Entwicklungen in Europa am Beispiel Holzpellets (16 S.)
Klaus Böswald - Umsetzung internationaler Holzenergieprojekte mit Hilfe der Kyoto-Instrumente CDM und JI (10 S.)
Frank Schillig - Chancen und Hemmnisse der Bioenergie in den Niederlanden (4 S.)

VII - Unternehmensprofile der Förderer und Sponsoren sowie des Veranstalters (14 S.)

Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung unserer Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite